2024

36. KunstTage Rhein-Erft 2024 in der Abtei Brauweiler

Eröffnung Freitag, 06. September 2024 in der Abteikirche

Besuchertage:  Samstag, 07.Sep. 2024  von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

                               Sonntag, 08.Sep. 2024  von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

                              Eintritt frei!

Auf den  KunstTagen Rhein-Erft zeige ich eine Reihe ausgedruckte  digitale Handzeichnungen

aus der Serie "HINTERZIMMER" 2024

Sowie weitere Drucke aus der Serie "FREIHÄNDIG" 2022-24


Jahresausstellung im Ausstellungshaus Spoerri 

https://www.spoerri.at/de/

In der Jahresausstellung werden in der Hauptsache die vielfältigen Arbeiten von Barbara Räderscheidt gezeigt. Dazu  hat sie ihre  Kölner Künstlerfreunde eingeladen, die mit  Beiträgen die Ausstellung bereichern.


2023


Faszination Baum

Bildreihe mit Tintenzeichnungen auf Esche Furnier im Caritas Zentrum Köln-Sülz im Zusammenhang vom “Kunst im Carree“ 2023 unter dem Thema Faszination Baum


DER ROTE FADEN

Textile Wege in der Kunst

25. März - 29. Oktober 2023

Jahresausstellung im Ausstellungshaus Spoerri 

https://www.spoerri.at/de/

Gezeigt werden unter anderem eine Reihe meiner Begrüssungsfahnen


2022

Spielstation Nr. Eins / 2023


Ausstellung vom: 30.04. - 15.5 2022 im Stadthaus - Lechenich 

Künstlerforum Schaufester Erftstadt


Neue Arbeiten für das Berichtsheft #8 TRUGBILDER



2019 / 20

Mein Beitrag zum Jubiläumskatalog der www.graphikwerkstatt.de in Köln.
Mein Beitrag zum Jubiläumskatalog der www.graphikwerkstatt.de in Köln.

Ausstellungen 2019

LINOLIUM, BOHNERWACHS + STUBENFLIEGEN

Laminat, Parkett und Holzdielen - wer kennt heute noch Linoleum und Bohnerwachs? In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts galt er als wertvoller Bodenbelag, wurde liebevollst mit, eben Bohnerwachs, gepflegt und, nur wenige Jahrzehnte später, vom PVC verdrängt. Dem nachhaltig hergestellten Bodenbelag Linoleum widerfährt heute eine Renaissance und er befreit sich von seinem angestaubtem Image.

In der Druckkunst hat das Linoleum seinen Wert nie verloren. Leicht zu bearbeiten, fordert es doch zugleich eine formale Klarheit, die zu definieren ist.

 

Die beiden  Künstler Theo Kerp und Heribert Schulmeyer haben sich in den Linoldruck gestürzt und zeigen, in der ihnen eigenen Ausdrucksweise, dass der Bodenbelag viel mehr zeigen kann als Schichten von Bohnerwachs und Stubenfliegen.

Die ZeichnerFREUNDE Heribert Schulmeyer und Theo Kerp zeigen in der 

Kölner Graphikwerkstatt,  ihre Linolschnitte

Vernissage 02. Nov, ab 18 Uhr

Im Sionstal 50678 Köln-Süd ,

Dauer der Ausstellung bis 22. Nov. 2019


Ausstellung " GEDANKENGEOGRAPHIE" im Kunstforum

St. Clemens Köln-Mülheim, im Oktober 2019

Der Kölner Stadt-Anzeiger schreibt  >>>>>>>>>>>>>>